2022-05-30b.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Durchwachsener zweiter Spieltag in der Verbandsliga
---------------------------------------------------
Friedrichshafen, 22.05.2022


Am zweiten Spieltag in der Verbandsliga durfte die erste
Mannschaft bei sonnigem Wetter in Friedrichshafen gegen die
Heimmannschaft vom VfB sowie gegen TV Ochsenbach und TSV
Waldrennach ran.

Im ersten Spiel ging es gegen die Reserve des Bundesligisten vom
TSV Waldrennach im Schwarzwald. Obwohl man sich als Absteiger
gute Chancen ausrechnete, gestaltete sich das Spiel spannender
als erwartet, besonders aufgrund der vielen eigenen Fehler und
inkonsequenten Angriffen. Dass man beinahe jeden Satz mit einigen
Punkten im Hintertreffen startete, machte uns das Leben nicht
einfacher. Dennoch konnte der erste Satz mit 11:9 gewonnen
werden. Ebenso spannend verliefen die folgenden Sätze, die mit
10:12, 13:11 und 9:11 ausgingen, sodass man sich die
Tabellenpunkte teilen musste.

Einen vergleichbar schlechten Start erwischte man ebenfalls gegen
den TV Ochsenbach. Wieder lag man einige Punkte zurück, bis die
Gegner beim 7:10 sogar einen Satzball hatten. Jedoch gelang es
den Lonetälern sich wieder heranzukämpfen und den Satz mit 13:11
für sich zu entscheiden! Auch der zweite Satz konnte nur knapp
mit 12:10 gewonnen werden. Im dritten Satz merkte man allerdings,
dass bei den Ochsenbachern die Luft raus war, sodass dieser klar
mit 11:5 für uns ausging.

Im letzten Spiel des Tages trat man gegen die Dauerrivalen vom
VfB Friedrichshafen an. Die anstrengenden Spiele zuvor zollten
jedoch auch bei uns ihren Tribut, während die Häfler frisch
aufspielen konnten. Was bei uns in Abwehr, Zuspiel und Angriff
fehlte, setzte der Gegner in beinahe jeder Spielsituation sehr
konzentriert um, sodass wir recht schnell mit 9:11 und zweimal
6:11 das Nachsehen hatten.

Mit 3:3 Punkten vom vergangenen Sonntag, dürfen wir am
Heimspieltag die Gegner als Tabellenvierter begrüßen.

Es spielten: Michael Bayer, Marc Geis, Aaron, Jeremias, Marius
und Raphael Glöggler