2020-01-27b.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Verbandliga-Männer werden vorzeitig Meister!
--------------------------------------------
26.01.2020, Denkendorf


Am Sonntag war die erste Männermannschaft zum vorletzten Spieltag
dieser Saison in Denkendorf im Einsatz. Nach einer bisher sehr guten
Saison reichten vier Punkte um schon vorzeitig Meister zu werden. Zwei
Siege gegen die Gastgeber Bissingen und das Tabellenschlusslicht
Stammheim machten den Titel und Aufstieg perfekt..

Die Mannschaft des TV Stammheim 2, die ohne Angreifer angereist waren,
konnte kaum Gegenwehr aufbringen und wurde 11:1, 11:4 und 11:1
geschlagen. Die ersten zwei Punkte waren gesichert!

Im zweiten Spiel gegen Bissingen sah die Sache ganz anders aus. Durch
eine souveräne Aufschlagleistung der Bissinger stand man ständig unter
Druck. Mit einem konstanten Spiel konnte der erste Satz aber 11:7
gewonnen werden. In einem spannenden zweiten Satz kamen die Bissinger
in Fahrt und konnten gut Punkten. Durch harten Kampf bis zum Schluss
konnten wir den Satz dennoch 11:9 für uns entscheiden. Voll motiviert
starteten wir in den dritten Satz, in dem wir schnell die Führung
holten. Nachdem der Druck im gegnerischen Aufschlag nachlies konnten
wir den Satz 11:6 beenden. Noch zwei Punkte!

Damit haben wir 19:1 Punkte. Mit fünf Punkten Vorsprung sind der erste
Platz und die Meisterschaft gesichert.

Es spielten: Michael Bayer, Marc Geis, Aaron Glöggler, Marius Glöggler,
Raphael Glöggler, Markus Schnalke.

Nächste Woche spielen wir in Grafenau noch gegen Ötisheim und Grafenau,
die Tabellenzweiten und -dritten.


h.v.l.: Michael Bayer, Aaron Glöggler, Markus Schnalke
v.v.l.: Marc Geis, Marius Glöggler, Raphael Glöggler
Es fehlen: Jeremias Glöggler, Patrick Missel

Foto: Timo Schaufler