2019-11-04.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Erfolgreicher Start in der Schwabenliga
---------------------------------------
03.11.2019, Grafenau

Die Damenmannschaft konnte als Zweiter der vergangenen Hallensaison
durch das Nachrückverfahren in die Schwabenliga aufrücken. Der erste
Spieltag in der neuen Klasse fand vergangenen Sonntag in Grafenau bei
Böblingen statt.

Im ersten Spiel des Tages stand uns der TV Hohenklingen gegenüber,
welcher ebenfalls in die Schwabenliga aufgestiegen ist. Wir starteten
durchwachsen in das Match, konnten dann aber immer bessere Spielzüge
und auch mehr Punkte auf unserem Konto verbuchen. Doch es blieb
spannend und die Mannschaft zeigte nun ein sehr gutes Zusammenspiel von
Abwehr, Zuspiel und Angriff. Dadurch konnten wir den ersten Satz mit
13:11 für uns gewinnen. Im zweiten Satz zeigte sich bei den
Westerstetter Damen ein klassischer Einbruch auf allen Positionen,
wodurch der TV Hohenklingen gut aufspielte und den Satz für sich
sicherte (6:11). Im Entscheidungssatz hieß es nochmal alle Kräfte zu
mobilisieren und konzentriert beim Spiel zu bleiben. Einen äußerst
umkämpften und mit tollen Aktionen gespickten dritten Satz gewannen wir
mit 11:8 für uns und damit sicherten wir uns den ersten Sieg in der
neuen Liga.

Das zweiten Spiel des Tages bestritten wir gegen den Gastgeber vom TSV
Grafenau. Ersatzgeschwächt und noch etwas ermüdet vom umkämpften ersten
Spiel, schafften wir erneut keinen guten Einstieg in das Match. Immer
wieder kämpften wir uns an die Grafenauer heran, liefen jedoch immer
mit zwei, drei Punkten hinterher. Es häuften sich die Absprachefehler
und unkonzentrierten Ballannahmen auf unserer Feldseite, wodurch die
Grafenauer Frauen erst recht ins Spiel fanden. Dies zog sich durch
beide Sätze des Matches, welches wir mit 7:11 und 6:11 an Grafenau
abgeben mussten.

Insgesamt dürfen wir mit 2:2 Punkten und unserem Einstand in der
Schwabenliga sehr zufrieden sein. Wir bedanken uns bei den mitgereisten
Fans für die Unterstützung und wünschen unserer verletzten Spielerin
gute Genesung.

Es spielten: Kathrin Edenhofer, Leonie Kawa, Johanna Kögel, Lisa
Mangold und Emely Walker