2019-03-04b.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Faustballerrinnen sichern sich 2. Platz
---------------------------------------
17.02.2019, Denkendorf


Am letzten Spieltag der Landesliga sichern sich die Faustballerrinnen
mit zwei Siegen gegen Erlenmoos und Ditzingen den 2. Platz.

Im ersten Spiel traf man auf den SV Erlenmoos, wo ein Sieg Pflicht war.
Anfangs tat man sich allerdings aufgrund von vielen Eigenfehlern schwer
und geriet dadurch schnell in Rückstand. Die Mannschaft kämpfte sich
ins Spiel und konnte den 1. Satz noch mit 11:8 für sich entscheiden.
Der 2. Satz lief dann schon besser. Zwar tat man sich immer noch
schwer, sodass der Satz am Anfang noch recht ausgeglichen war, am Ende
konnte man auch diesen mit 11:7 gewinnen und damit das Spiel mit 2:0
Sätzen für sich entscheiden.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann um alles, den man traf auf den
punktgleichen und direkten Konkurrenten um Platz 2, den TSF Ditzingen.
Hier zeigte die Mannschaft mit Kathrin Edenhofer, Martina Geiwitz,
Leonie Kawa, Johanna Kögel, Lisa Mangold und Marielena Menz gleich von
Beginn an eine souveräne Leistung. Dank einer stabilen Abwehr und
cleveren Angriffsspielzügen konnte man die Ditzinger Frauen mit 11:6
und 11:6 besiegen und sich damit den 2. Tabellenplatz sichern.

Aufgrund einer sehr starken Saisonleistung hat man somit auch noch die
Möglichkeit in die nächst höhere Schwabenliga aufzusteigen.


Landesliga-Vizemeisterinnen

v.l.: Lisa Mangold, Johanna Kögel, Leonie Kawa,
Marielena Menz, Martina Geiwitz und Kathrin Edenhofer.

Foto: Alexander Thomas