2016-11-14.txt

TSV Westerstetten
Faustball


U12: Ordentlicher Start in die neue Altersklasse
------------------------------------------------
12.11.2015, Stuttgart-Stammheim

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim TV Stammheim. Unser
frischgebackenes U12-Team hatte mit dem ersten Vorrundenspieltag sein
Debut in der neuen Altersklasse.

Der erste Gegner hieß TSV Adelmannsfelden. Gegen die viel älteren
Spieler hatten wir leider kaum eine Chance, auch wenn bereits viele
gute Spielzüge stattfanden und der Spielaufbau funktionierte. Da
Adelmannsfelden wegen zu alter Spieler aber außer Konkurrenz antrat,
wurde das Spiel mit 30:10 Bällen für uns gewertet.

Besonders spannend war die Partie gegen das ebenfalls junge Team vom TV
Heuchlingen. Es gab ein langes Kopf-an-Kopf-Rennen und zum Glück wurde
unsere Ausdauer belohnt. Am Ende stand es 18:16 für Westerstetten.

Der nächste Gegner, SC Neubulach, spielte ebenfalls außer Konkurrenz.
Doch obwohl ältere Spieler im gegnerischen Team waren, hatten wir das
Spiel mit guten Angaben und vielen Rettungsaktionen im Griff. Das
eigentliche Resultat 25:19 wurde ebenfalls mit 30:10 gewertet.

Anschließend standen noch zwei schwere Gegner auf dem Programm. Bereits
gegen den TV Stammheim gab es nicht viel zu holen. Und auch der NLV
Vaihingen war uns spielerisch und körperlich überlegen.

So mussten wir mit 8:26 gegen Stammheim und 14:27 gegen Vaihingen zwei
hohe Niederlagen hinnehmen.

Begünstigt durch die für uns gewerteten Spiele steht unser Team mit dem
dritten Tabellenplatz ganz gut da. Jedoch hat sich die Mannschaft auch
ohne diesen „Bonus“ sehr gut präsentiert und man sah, wie das Team von
Spiel zu Spiel große Fortschritte machte. Ein großes Lob an alle!

Es spielten: Luca Binder, Laura Blaschke, Pascal Fritz, Francesco
Ganci, Kim Görnemann, Luis Klingler und Merlias Pfaff.  

Am Samstag den 3. Dezember findet in Stuttgart-Degerloch der zweite
Vorrundenspieltag statt.