2016-01-18.txt

TSV Westerstetten
Faustball

Endrunde Landesliga Frauen
--------------------------
17.01.2016, Bad Liebenzell

Am vergangenen Sonntag spielten wir, die Faustball Frauenmannschaft,
die Endrunde um die Plätze 1-4 der Landesliga.

Im ersten Spiel standen wir dem TSV Calw 2 gegenüber. Leider konnten
wir nicht unser vollständiges Potential abrufen und mussten den ersten
Satz mit 8:11 und den zweiten mit 7:11 an Calw abgeben. Im zweite Spiel
gegen den TV Stammheim 2 konnten wir aber unser volles Potential
einsetzen und den ersten Satz mit 11:0 (!) für uns entscheiden. Im
zweiten Satz erholten sich unsere Gegner und wir mussten den Satz  mit
6:11 abgeben. Allerdings holten wir uns voll konzentriert den Sieg im
dritten Satz mit 11:6 zurück. Unser letzter Gegner war der TV
Unterhaugstett 2, die momentanen Erstplatzierten. Wir lieferten unser
bestes Spiel ab. Nach dem mit 8.11 verlorenen ersten Satz konnten wir
den zweiten mit 11:4 für uns entscheiden. In der Verlängerung
verließen uns allerdings die Kräfte und wir mussten uns mit 7:11
geschlagen geben.

Rückblickend war es ein anstrengender aber spannender Spieltag. An
dieser Stelle möchten wir auch unseren Westerstetter Fans danken, die
uns motiviert, angefeuert und beraten haben!

Wir freuen uns jetzt auf den kommenden und letzten Hallenspieltag am
14. Februar, an dem wir noch einmal alles geben werden, um uns den
Aufstieg in die Schwabenliga zu sichern.

Es spielten: Kathrin und Viola Edenhofer, Maren Hahn, Johanna Kögel,
Lisa Mangold und Louisa Mathes.