2017-05-01a.txt

TSV Westerstetten
Faustball


Alfred-Schöler-Turnier in Neugablonz
------------------------------------
29.04.2017, Neugablonz bei Kaufbeueren


Wie auch schon in den Jahren zuvor nutzten wir das Pokalturnier in
Neugablonz zur Vorbereitung für die Feldsaison. Leider machte das
Wetter einen Strich durch die Rechnung. Bei 20 cm Schnee auf dem
Sportplatz wurde das Turnier in die Halle verlegt. Anstatt einem
Männerturnier mit 20 Teams und einem Frauenturnier mit 10 Teams
wurde eine kleine Variante mit acht gemischten Mannschaften
ausgerichtet.

In der Vorrunde standen wir zunächst dem TV Neugablonz III gegenüber.
Leider erwischten wir einen schlechten Start und verloren das Spiel mit
11:13. Dies konnten wir im folgenden Spiel gegen den TV Neugablonz I
wieder wettmachen und gewannen mit 23:9. Das letzte Vorrundenspiel
bestritten wir gegen die Damenmannschaft vom SV Erlenmoos. Auch in
diesem Spiel waren wir überlegen. Mit 19:7 ging das Match an den TSV
Westerstetten.

Im nun folgenden Kreuzspiel spielten wir als Gruppenzweiter gegen den
Ersten aus Gruppe A, der TG Landshut. In einem hart umkämpften Spiel
profitierten wir zum Schluss von den vielen Eigenfehlern des
gegnerischen Angreifers und setzten uns mit 18:13 Bällen durch.

Somit standen wir im Finale dem TV Neugablonz II gegenüber. Das Finale
wurde auf zwei Gewinnsätze bis elf gespielt. Zu Beginn blieben wir
dran, doch der Gegner holte sich knapp den ersten Satz (9:11). Im
zweiten Durchgang hatten wir eine schlechte Punkteausbeute im Angriff,
was den Gegner immer mehr ins Spiel brachte und ihm somit den zweiten
Satzgewinn ermöglichte (6:11).

Damit belegten wir immerhin den zweiten Platz und erfreuten uns an
unserem leckeren Preis, mit dem traditionellen Neugablonzer
Kartoffelsalat.

Es spielten: Marc Geis, Jeremias und Marius Glöggler, Johanna Kögel,
Lisa Mangold und Markus Schnalke.